Wenn aus einer verrückten Idee ein Bild, aus dem Bild eine Bewegung und mit der Musik ein ganzer Raum entsteht. Musik und Kunst haben viele Parallelen – in der Entstehung, der Offenheit für neue Wege und der eigenen Ausdrucksweise der Gedankenwelt.

 

RAMPANTE NERO ist die Synergie aus dem schwarzen Wald und dem wildem Meer – aus Musik, digitaler Malerei und Videokomposition.

 

Hier das erste Video 'Raised By Wolves'

mit Musik von 'Flowers on Monday'

 

Carina Rampante (Bildidee & digitales Artwork)

Michael Bönisch (Soundmix & Videoschnitt)

 

#interdisciplinary_art_project